Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Zehlendorfer Pfingstturnier erfolgt auf eigene Gefahr.

Sollte die Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt abgesagt werden müssen, ist der Veranstalter nicht zur Rückerstattung der Gebühren verpflichtet.
Jeder Turnierteilnehmer akzeptiert die Teilnahmebedingungen und allgemeinen Regeln.

Allgemeine Regeln

Versicherungen

Versicherungen für Personen- und Sachschäden für die Turnierteilnehmer sind seitens des Veranstalters nicht abgeschlossen. Der Veranstalter übernimmt somit weder für abhanden gekommene Wertgegenstände, Verletzungen oder Unfälle eine Haftung. 
Jeder Teamleiter muss sicherstellen, dass seine Spieler ausreichend versichert sind. Wir weisen unsere Teilnehmer und Verantwortliche darauf hin keine Wertgegenstände oder Geld unbeaufsichtigt zu lassen!

Rauchen, Alkohol und Grillen

Rauchen, Alkohol und Grillen ist in den Hallen und den Unterkünften absolut verboten, da die nächste Turnierdurchführung nicht gefährdet werden soll. Zuwiderhandlungen können einen Turnierausschluss und/oder die Einbehaltung der Kaution (Unterkunft) zur Folge haben.

Lärm und Ruhestörungen

Lärm und nächtliche Ruhestörung sind zu unterlassen. Anwohner haben über Pfingsten wohlverdiente freie Tage. Sie sollten nicht durch vermeidbaren Lärm gestört werden.
Das Dribbeln mit Bällen oder das Werfen auf Basketballkörbe nach 22:00 Uhr ist strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen können den Zeitweisen Einzug der Basketbälle, einen Turnierausschluss und/oder die Einbehaltung der Kaution (Unterkunft) zur Folge haben.

Fotorechte

Mit Betreten des Veranstaltungsgeländes willigt der Turnierteilnehmer/Besucher in die Aufzeichnung (Foto- und Filmaufnahmen) seiner Person durch die Basketball Gemeinschaft Zehlendorf (BGZ) ein. Der Besucher überträgt der BGZ unentgeltlich sämtliche Nutzungs- und Verwertungsrechte an diesen Aufnahmen ausschließlich zeitlich, örtlich und inhaltlich unbeschränkt für sämtliche Medien und Verfahren (z.B. Turnierflyer, Homepage oder Facebook). Für weitere Details sind die Aushänge an den Hallen zu beachten.

Fundsachen

Fundsachen können bei den Hallenleitungen bzw. der Turnierleitung abgegeben werden. Zentrale Ausgabestelle für Fundsachen ist das Büro der Turnierleitung.

Versicherungen

Versicherungen für Personen- und Sachschäden sind seitens der Veranstalter für die Turnierteilnehmer nicht abgeschlossen.

Jeder Teamleiter muss sicherstellen, dass seine Spieler ausreichend versichert sind. Wir weisen unsere Teilnehmer und Verantwortliche darauf hin keine Wertgegenstände oder Geld unbeaufsichtigt zu lassen!

Ärztliche Versorgung

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für etwaige Verletzungen! Für eine ärztliche Versorgung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. In den Spielhallen befindet sich bei der Hallenaufsicht ein kleines Erste-Hilfe-Set. Kontaktdaten der Feuerwehr, sowie der umliegenden Krankenhäuser und Notapotheken sind unter Kontakte im Notfall aufgeführt.